EU II: Wirtschaft und Soziales

Vertiefungsheft

von
Jörn Bollinger, Tobias Nusser
herausgegeben von
Sabine Achour, Bernward Debus, Tessa Debus, Peter Massing

Das aktualisierte Vertiefungsheft nimmt die aktuellen wirtschaftlichen und sozialen Themen in der Europäischen Union in den Blick: Vor dem Hintergrund einer Szenario-Analyse werden die politischen und wirtschaftlichen Folgen des Brexit betrachtet. Im zweiten Kapitel steht das Thema Migrationsbewegungen im Fokus. Nach der Darstellung des rechtlichen Rahmens folgt eine Auseinandersetzung mit der aktuellen Diskussion zu dem Thema in der EU, anhand derer die Schüler*innen die Folgen, die Verteilungsproblematik sowie die Frage nach der Handlungsfähigkeit der EU bearbeiten können. Eine vertieft…

... mehr

Bestellnummer: 2422
Format: geheftet
Reihe: Wochenschau, Sek. II
Erscheinungsjahr: 2022
Produktinformationen

Das aktualisierte Vertiefungsheft nimmt die aktuellen wirtschaftlichen und sozialen Themen in der Europäischen Union in den Blick: Vor dem Hintergrund einer Szenario-Analyse werden die politischen und wirtschaftlichen Folgen des Brexit betrachtet. Im zweiten Kapitel steht das Thema Migrationsbewegungen im Fokus. Nach der Darstellung des rechtlichen Rahmens folgt eine Auseinandersetzung mit der aktuellen Diskussion zu dem Thema in der EU, anhand derer die Schüler*innen die Folgen, die Verteilungsproblematik sowie die Frage nach der Handlungsfähigkeit der EU bearbeiten können. Eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Wirtschafts- und Sozialpolitik der EU wird schließlich im dritten Kapitel angeregt, bevor es im letzten Kapitel um die Frage nach der Energie- und Klimapolitik der EU und den damit verbundenen ökonomischen und sozialen Folgen geht.

Inhaltsübersicht

Aktuelle Herausforderungen der EU in Karikaturen


Zwischen Brexit und Ukraine-Krieg: Wie werden sich die EU und deren Binnenmarkt weiterentwickeln?

Wie ist es zum Brexit gekommen?
Welche Freiheiten und Regelungen prägen den europäischen Binnenmarkt?
EU-Austritt: Chance oder Risiko? Das Beispiel Großbritannien
Krieg und Krisen: Wie werden sich die EU und der Binnenmarkt weiterentwickeln?

Die Reform des EU-Asylsystems – notwendig, aber kaum durchzusetzen!?

Die Asylpolitik der EU: Eine Frage der Solidarität?
Reform des EU-Asylsystems: Bringen die neuen Ansätze die Lösung?
Methode Placemat
Aktuelle Entwicklung: Kehrtwende in der EU-Flüchtlingspolitik oder neuer Streit über Quoten?

Europäische Wirtschaftspolitik: Gemeinsam durch die Krisen in die Zukunft?

Staatsschulden vergemeinschaften – Wie solidarisch soll die EU sein?
Die EU in der Inflationsspirale – Kann die EZB die Geldwertstabilität garantieren?
Mehr sozialer Ausgleich durch einen europäischen Mindestlohn?
Methode Elevator Pitch

Kann ein klimagerechter Umbau der Wirtschaft der Europäischen Union gelingen?

Die Maßnahmen und deren Umsetzung
Wie der Klimaschutz der EU bisher funktioniert
Der European Green Deal – jetzt wird alles gut!?
Methode Talkshow
Autor*innen
Jörn Bollinger ist Studienrat für die Fächer Politik und Wirtschaft, Sport und Erdkunde an der Carl-von-Ossietzky-Schule (Oberstufengymnasium) in Wiesbaden und Mitglied im Landesvorstand der DVPB Hessen.

Tobias Nusser ist Studienrat für die Fächer Politik & Wirtschaft und Geschichte an der Carl-von-Ossietzky-Schule (Oberstufengymnasium) in Wiesbaden.
Downloads
Die methodisch-didaktische Handreichung zum Heft finden Sie hier zum Download (PDF).