Recht in Gesellschaft und Staat

Basisheft

von
Veit Straßner

Das Basisheft eröffnet vielfältige und schülernahe Zugänge zum Lehrplanthema und bietet abwechslungsreiche methodische Zugänge. Die besondere Rechtsstellung von Kindern und Jugendlichen und umstrittene Fragen des Jugendschutzes werden ebenso thematisiert wie die Problematik der Jugendkriminalität. Anhand von anschaulichen Materialien und aktuellen Fällen setzen sich die Schüler_innen der Sekundarstufe I mit grundlegenden Fragen und Kontroversen rund um Recht in Gesellschaft und Staat auseinander.

Bestellnummer: 13419
Format: Broschur
Reihe: Wochenschau, Sek. I
Erscheinungsjahr: 2019
Auflage: 1
Seitenzahl: 72
Produktinformationen
Das Basisheft eröffnet vielfältige und schülernahe Zugänge zum Lehrplanthema und bietet abwechslungsreiche methodische Zugänge. Die besondere Rechtsstellung von Kindern und Jugendlichen und umstrittene Fragen des Jugendschutzes werden ebenso thematisiert wie die Problematik der Jugendkriminalität. Anhand von anschaulichen Materialien und aktuellen Fällen setzen sich die Schüler_innen der Sekundarstufe I mit grundlegenden Fragen und Kontroversen rund um Recht in Gesellschaft und Staat auseinander.
Inhaltsübersicht

Regeln - überall!


Methode Erstellen einer Mindmap: Regeln im Alltag

Warum brauchen wir Regeln und Gesetze?

Methode Die Vier-Stufen-Methode: Texte zusammenfassen


      

Recht und Gerechtigkeit


Selbstjustiz oder staatliches Gewaltmonopol?

Arbeitsblatt: Leitfaden zur Analyse des Falls Bachmeier

Methode Positionslinie

Rechtsgrundsätze und Funktionen des Rechts

Wandel des Rechts am Beispiel Homosexualität

Gesellschaft und Gesetze: Wer verändert wen?

Gesetze und Ordnungen: Welche Regeln gelten an Schulen?

Methode Plakate erstellen

Kleidungsvorschriften an der Schule

Arbeitsblatt Gesetze auf konkrete Fälle anwenden




Zentrale Rechtsgebiete: Straf- und Zivilrecht


Eine Tat, mehrere Rechtsfolgen

Methode Besuch einer Gerichtsverhandlung

Geschäftsfähigkeit: Welche Geschäfte sind erlaubt?

Deliktsfähigkeit: Wer kommt für den Schaden auf?




Jugendkriminalität und Jugendstrafrecht


Methode Clustern

Methode Schaubilder interpretieren

Der Fall Jonny K.

Erziehen oder bestrafen? Das Jugendstrafrecht

Sexting und Cybermobbing

Jugendschutz: Alkohol erst ab 18?

Methode Podiumsdiskussion: Alkohol erst ab 18?




Recht und Politik


Die Bundesrepublik Deutschland: Ein Rechtsstaat

Methode Gruppenpuzzle: Der deutsche Rechtsstaat

Die Exekutive oder: Wer setzt den Rechtsstaat durch?

Methode Expert*innenbefragung

Kennzeichnungspflicht für die Polizei?

Wer sorgt für die Einhaltung des Rechts, wenn nicht der Staat?

Darf ein Rechtsstaat eigene Gesetze missachten?

Methode Pro-Contra-Debatte: "Sollte Folter erlaubt sein, um Menschenleben zu retten?"
Autor*innen
Dr. Veit Straßner ist Fachleiter am Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien in Bad Kreuznach und Lehrer an der UNESCO-Projektschule IGS Kurt Schumacher in Ingelheim/Rhein.
Downloads

Die Methodik – das Begleitmaterial für Lehrkräfte – zum Heft finden Sie hier zum Download (PDF).

Im Abo liegt die Methodik dem Heft bei. Als Abonnent*in erhalten Sie außerdem exklusiven Zugang zu ergänzenden Unterrichtsmaterialien auf www.wochenschau-online.de